* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Strugglin

* Freunde
    newyorkee
    - mehr Freunde






Wieder irgendwann im Feb 08

Es ist schon verdammt geil. Deswegen macht es auch so einen Spass. Aber wenn man alleine ist, können sich die Wege schon ziemlich fest fahren. Paranoia hat nur dann eine Chance wenn du verletzbar bist. Wenn deine Lieben um dich herum sind und sehen was du tust. Wenn deine Gedanken geprägt werden von Schuldgefühlen und Gewissensbissen. Wenn du nicht weisst was du mit dir anfangen sollst. Langeweile provoziert Auseinandersetzung mit mir selbst. Und die kann fatal enden- oder die völlig neue Wege aufzeigen. Je nachdem wie sehr du Herr deiner Lage bist.

Alles ist möglich- und wieder nichts. Die perfekte Illusion, genährt in weissem Pulver.

Schon lange durchschaut und trotzdem immer wieder aufs Neue erlegen. Die Erkenntnis- ein Placebo?

Die Wahrhaftigkeit- eine Lüge?

Oh wie bittersüss mein Herz schlägt. Wie zerissen meine Seele seit Jahren lebt und stirbt und wieder lebt. Wie trivial und trotzdem aufregend meine Werke sind. Wie schlimm meine Saat sein wird...

All das schwebt im völligen Bewusstsein umher und bringt eine unkontrollierbare Macht mit sich. Denn verletzbar ist nur der, der Erkenntnis über sich selbst hat.

Wie gesegnet und doch verloren sind die Unwissenden.

Wo ist mein Mitstreiter? Ich fordere dich heraus! Nimm an- doer verbirg dein Gesicht für immer hinter deiner Feigheit! Denn verloren hat nur der, der nicht gekämpft hat. 

7.4.08 21:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung